Innerdeutsche Grenze

28. Oktober bis 3.November     GOTT SEI DANK
Von der Todeslinie zur Lebenslinie“

Ökumenische Gebetswanderung an der ehemaligen innerdeutschen Grenze aus Anlass von 30 Jahren Mauerfall
im Anliegen Verstehen, Versöhnen, Verantwortung übernehmen.

Geistliches Rahmenprogramm, Begegnungen mit Gemein-den am Weg. Übernachtung in Gemeinden in einfachen Unterkünften. Mit Schlafsack und Iso-Matte. Begleitfahrzeug für Gepäcktransport.

Die gesamte Gebetswanderung umfasst den Zeitraum 3. Oktober bis 9. November 2019 (Abschluss auf dem Brocken im Harz).

Man kann je 1 Woche, 1 Wochenende oder tageweise mitpilgern.

 

Schönstatt organisiert die Woche vom 28. Oktober bis zum 3. November im Eichsfeld.

Kosten: 1 Woche 50,- / Wochenende 20,-

Nähere Infos: Pilgerzentrale oder P. Lothar Herter (Webseite); eigener Flyer

Anmeldung bis 15. September 2019