Pilgerfreunde Schönstatt

Durch die Schönstatt-Pilgerwege bekommen viele Menschen die Chance, den Glauben lebendig zu erfahren und sich selbst neu zu entdecken.

Der Verein der „Pilgerfreunde Schönstatt“ verbindet Personen, denen das Pilgern persönlich wichtig ist und das Erlebnis des Pilgerns auch anderen erschließen möchten. Die „Pilgerfreunde Schönstatt“ bieten die Möglichkeit, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen und neue Initiativen entstehen zu lassen. Sie fördern das Pilgern in unserem Land und sorgen für den Ausbau und Erhalt der Schönstatt-Pilgerwege.

Sie ermutigen und unterstützen Einzelne und Gruppen, Pilgerwege zu gehen. Sie organisieren Pilgerangebote oder helfen anderen bei der Vorbereitung und Durchführung eigener Pilgerwege.

Der Verein „Pilgerfreunde Schönstatt“ hat seinen Sitz in Vallendar-Schönstatt. Mitglieder können sich einer lokalen oder regionalen Gruppe anschließen oder gehören als Einzelmitglieder dem Verein an oder sind betende Mitglieder.

Mitglied wird man, indem man sich bei der Pilger-zentrale schriftlich anmeldet (E-Mail, Brief, Webseite). Jedes Mitglied erhält einen Mitgliedsausweis.

Die Webseite pilgerwege-schoenstatt.de informiert über das Projekt der Pilgerwege und  aktuelle Angebote. Sie stellt Material mit praktischen Tipps und Hilfen zur geistlichen Gestaltung bereit.

Information, Anmeldung:

3 + 8 =

Weg erkunden
Ausschildern
Einweihung
sich auf den Weg machen